Contact

Folge uns

Der Hajener

Die Landbäckerei Bente besteht nunmehr in der vierten Generation und wurde von 1894 Albert Bente gegründet. Heute wird das Unternehmen durch Wilhelm Bente geführt.

Als regionaler Nahversorger mit 18 Filialen und den 6 Bäckermobilen bieten wir unseren Kunden neben Brot und Brötchen natürlich auch Kuchen und Torten an. Snacks und Kaffeespezialitäten runden unser Angebot ab. Dabei vereint unser Familienunternehmen das klassische und traditionelle Bäckerhandwerk mit modernster Technik zum Wohle unserer Mitarbeiter.

Wussten Sie eigentlich, warum der Katzenbäcker Katzenbäcker heißt?

Die Herkunft des Spitznamens „Katten“ Hajen ist auf eine alte Sage zurückzuführen. In alter Zeit mussten die Weserschiffe von Pferden und Menschen den Strom hinauf gezogen werden. Die aus dem Schaumburger Land stammenden „Bockdrivers“, die verächtlich „Hüossen“ genannt wurden, übernachteten in einem Hajener Gasthaus. Einmal hatte die Wirtin einen Hasen gebraten. Die „Hüossen“ rochen den Braten und stahlen ihn nachts. Erst als diese fort waren, bemerkten die Wirtsleute den Diebstahl. Der Wirt schwor Rache – Ein anderes Mal, als diese gerade die Nacht dort verbrachten, schlachtete der Wirt einen Kater und ließ ihn braten. Die „Hüossen“ stahlen den Braten wiederum. Der Wirt machte sie auf den falschen Hasenbraten aufmerksam und da diese ihm nicht glauben wollten, zeigte er ihnen das Fell. Es wurde den anwesenden „Hüossen“ übel. Nie mehr sollten sie in Hajen einkehren. Aber, wenn sie an Hajen vorbeifuhren, dann miauten sie so jämmerlich, dass die Bauern mit Mistgabeln an die Weser liefen. Seit jenem Tag heißt das Dorf „Katten“ Hajen.

 


Jobs:

 


Videos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für die Text- sowie Bildinhalte sind die Unternehmen verantwortlich.

 

Kontaktinformationen

Hajener Landbrot Bäckerei Bente, Thingstraße, Emmerthal, Deutschland

Hauptsponsor

Register

You don't have permission to register